Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

ICE 4

Seite 3 / 4

trunky
(@trunky)
Mitglied
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 852
 

@guapo298 hab mir die Dateien jetzt mal angeschaut, Animationen ware noch drin, Sound auch großteils 🙁

@bastianno2001 Das hat tatsächlich nur einen Wagen betroffen, ist nun auch gefixt. Vielen Dank für die Info

Zwei Updates hochgeladen


AntwortZitat
BastiAnno2001
(@bastianno2001)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 5
 

@trunky Ich bzw. wir haben zu danken für die großartige Arbeit die ihr leistet und die schnell Behebung von Fehlern die auftauchen


trunky gefällt das
AntwortZitat
guapo298
(@guapo298)
Mitglied Betatester
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 235
 

@trunky
bei der neuen ICE4 Fake Variante passt im Download etwas nicht

grafik

man klickt auf Download und die ICE1 Fake wird bereitgestellt.
Kannst du dies bitte nochmals prüfen.
Danke

 


AntwortZitat
trunky
(@trunky)
Mitglied
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 852
 

Ups falsche Datei erwischt. Ist korrigiert @guapo298


AntwortZitat
guapo298
(@guapo298)
Mitglied Betatester
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 235
 

@trunky, passt danke


trunky gefällt das
AntwortZitat
Angelo
(@angelo)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 6
 

Hi,

ich habe mir vor einigen Tagen den ICE4 für TPF2 von Eurer Webseite geladen, aber es werden nur die Vanilla Sounds unterstützt. In dem Mod-Ordner gibt es auch keine Audio-Ordner wie bei anderen Ordnern, beispielsweise Eurem ICE 3. Gibt es für den ICE 4 noch keine Sounds oder ist mit meinem Setup etwas nicht in Ordnung?

Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.


AntwortZitat
trunky
(@trunky)
Mitglied
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 852
 

Hallo Angelo,

der ICE 4 hat kein eigenes Soundset momentan, es ist alles korrekt.


AntwortZitat
SirLudicrous
(@sirludicrous)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 40
 

@angelo

Ein recht einfacher fix mit dem man mit sehr wenig Aufwand ein halbwegs okayes soundset hinbekommt (weit von realistisch aber trotzdem passend) wäre folgender:

Train Sound Mod 1.7 aus dem Steam Workshop runterladen, dann den zugehörigen Mod Ordner finden (per Workshop ID, steht in der Page URL des Mods), den audio ordner rüberkopieren und in den .mdls wo als sound train_electric_modern drin steht, den Eintrag durch train_eurodual ersetzen

 

So hab ich es zumindest gemacht


AntwortZitat
Angelo
(@angelo)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 6
 

Hi SirLudicrous, 

gute Idee, Danke!

Trunkys Info, dass es kein Soundset gibt, und Deine Lösung veranlassen mich, etwas Anderes anzugehen: wenn ohnehin nur "weit von realistisch" möglich ist, werde ich erst einmal versuchen, den ICE4 mit dem Soundset vom ICE3 fahren zu lassen. Der ist richtig genial und der ICE3 wäre trotz seiner sehr gelungenen Modellierung nur halb so viel, wenn diese Sounds nicht existieren würden. Ich schaue dem ICE3 allein deshalb oft über die Verfolgungskamera zu, um die Sounds zu hören...

Mal sehen, ob ich das hinbekomme (bin für Tips dankbar) und wie das dann auf mich wirkt. Wenn es zu schräg wird, den ICE4 mit dem Sound des ICE3 zu hören, werde ich es mit dem Train Sound Mod probieren...

Beste Grüße

Angelo

 

 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 4 Monaten von Angelo

AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

Erstmal von mir ein großes Lob und Daumen hoch für diesen Mod / Zug.

 

Ich habe da aber mal eine Rückfrage: Warum hat der Mod unterschiedliche Triebzug- und Fahrzeugnummern?

Die Endwagen sind mit Tz 9001 beschriftet, die Fahrzeugnummern sind aber alle eine "012". Hat das lizensrechtliche Gründe?

Der echte "Nordrhein-Westfalen" ist ja der Tz 9025 mit den Endwagen 0812 025 und 5812 025.

Rückfrage: Wäre es auch möglich ein Repaint für die anderen Bundesländer zu veröffentlichen, sobald entsprechende Triebzüge getauft worden sind?

Aktuell gibt es:

9018 - "Freistaat Bayern"

9025 - "Nordrhein-Westfalen"

9028 - "Freistaat Sachsen"

9041 - "Baden-Württemberg"

 

Die anderen 12 Bundesländer fehlen noch, wobei Hamburg (Tz 1112), Bremen (Tz 176) und Berlin (Tz 1108) als Stadtstaaten ja den anderen ICE-Baureihen zugeordnet sind.

 

Gruß Markus aus Eisenach


AntwortZitat
guapo298
(@guapo298)
Mitglied Betatester
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 235
 

@markmcwire
du glaubst doch nicht wirklich, das hier jeder Triebwagen erstellt wird?
Die Tz Nummern sind nur angelehnt und beispielhaft
Auch bei den ICE 3 haben wir  nicht alle TZ Nummern stimmig gemacht, Außnahme kann da der 4601 "Europa" sein, alles ander ist immer nur ein Beispiel und es passt so.


BR147 gefällt das
AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

@guapo298
Naja man hätte zumindest Tz 9025 und 0812 025 und 5812 025 an die Endwagen unter "Nordrhein-Westfalen" schreiben können. Wäre irgendwie sauberer. Wenn die Mittelwagen abweichen ist das nicht so schlimm, da guckt eh kaum jemand genau hin.

Mir ist das nur in den Youtube-Videos aufgefallen. Sieht halt irgendwie schrägt aus, wenn die Nummern so durcheinander gehen.

Aber eigentlich habe ich das nur geschrieben, weil ich für die Zukunft mir ein Repaint für alle 16 (13 ohne die Stadtstaaten) Bundesländer wünsche. Bei den Städtenamen wäre der Aufwand einfach zu groß alle 230 Städte zu machen, aber bei den Bundesländern wäre das schon irgendwie cool. Ich würde mich auch selber daran versuchen, wenn ich das Modden gelernt habe. Für andere Spiele wie Star Trek Bridge Commander, Command & Conquer Generals und Widelands habe ich schon selber Mods gemacht. Mit Lua und Python komme ich klar. Gimp kann ich rundimentär. 

Den ICE "Hildegard von Bingen" finde ich lustig, da die DB ja wieder abgekommen ist ihre ICE nach Personen zu taufen. Der Shitstorm war einfach viel zu groß bei einigen vorgeschlagenen Namen. 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 4 Monaten von Markus

AntwortZitat
Bandion
(@bandion)
Noble Member Moderator
Beigetreten: Vor 5 Jahren
Beiträge: 1323
 

https://youtu.be/wgzdb0txR_c?t=273

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 4 Monaten von Bandion

AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 
Veröffentlicht von: @guapo298

Auch bei den ICE 3 haben wir  nicht alle TZ Nummern stimmig gemacht, Außnahme kann da der 4601 "Europa" sein, alles ander ist immer nur ein Beispiel und es passt so.

Meine persönliche Meinung ist, wenn man schon die Erlaubnis zur Verwendung des Geschmacksmusters der DB hat, dass man es dann auch wirklich akkurat machen sollte und kein Fantasie-Produkt. Wenn ich mal lange Weile hab werde ich mich mal mit dem Modden beschäftigen und die Nummern mittels Repaint bei den ICE-Fahrzeugen auf die echten Nummern korrigieren. Sieht einfach stimmiger aus. Zumindest sollte die laufende Nummer der Einzelfahrzeuge mit der Triebzugnummer übereinstimmen, also der 9001 sollte auch 0812 001 und nicht 0812 012 als Endwagen haben. 

Oder wenn man sich schon auf Kunstfreiheit beruft, kann man ja auch eine Nummerkombination nehmen, welche es in echt nicht gibt... z.B. 9082 und 0812 082.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten von Markus

AntwortZitat
guapo298
(@guapo298)
Mitglied Betatester
Beigetreten: Vor 1 Jahr
Beiträge: 235
 
Veröffentlicht von: @markmcwire

Wenn ich mal lange Weile hab werde ich mich mal mit dem Modden beschäftigen und die Nummern mittels Repaint bei den ICE-Fahrzeugen auf die echten Nummern korrigieren

Es zwingt dich niemand den Mod zu benutzen und bei dem Satz kann ich nur schmunseln.
Ich denke nicht das man aus Langeweile überhaupt etwas erlernt, sondern immer nur auch Interesse und Spaß ander Sache und Freude.

Wenn ich so manche Kommentare in Foren und auch hier lese, dann wunder es michwie viele bestimmte Forderungen haben aber selbst noch nie etwas für das Spiel begtragen haben.
Auch bin ich erstaunt, dass es noch Seiten wie TransportFever.net oder die Modwerkstatt.com gibt wo die Modder ihrer Leistungen teilen.
Viel mehr würde ich mich nicht wundern, wenn es bald gar keien Mods mehr gibt oder gewisse Sachen nur noch gegen eine monatliche Grundgebühr auf solchen Seiten oder pro Mod und dann der Passus gekauft wie gesehen dazu, dann kann niemand meckern.

Aber wie gesagt, im Internet kann jeder auf alles meckern ohne einen Beweis das er es besser kann.
Viel Spaß noch.

 


JoFi80 gefällt das
AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

@guapo298

Ich bin ja selbst gelernter Anwendungsentwickler, wobei ich seit 7 Jahren in dem Job nicht mehr gearbeitet habe. Aktuell helfe ich bei der Entwicklung von Widelands, einem OpenSource-Spiel für Linux. 

Ich habe dieses Jahr das erste mal überhaupt von dem Spiel gehört und es mir letzte Woche angeschafft und mit Freude die 40 Euro bezahlt. Denn die Qualität ist ziemlich gut.

Ich fand deine Antwort auf meinen Einwand jedoch etwas selbstgefällig, warum ich noch mal drauf eingegangen bin. Ich hätte auch kein Problem damit, für die Mods etwas zu bezahlen, immerhin steckt da viel Arbeit drinnen. Ich weiß es selbst aus meinem früheren Job, wie anstrengend und nervenzerfetzend die Entwicklung von Software sein kann. Ich bin auch nicht jeden Tag mit guter Laune von der Arbeit nach Hause gegangen.

Allerdings, wenn man schon einen gewissen Anspruch an die Qualität hat, sollte man auch auf gewisse kleine Details achten und Kritik daran nicht mit einem Satz wie "und es passt so." abtun. Das ist stillos und abwertend.  Deswegen antworte ich dir hier rauf klipp und klar: "Nein, es passt nicht!".

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten 2 mal von Markus

AntwortZitat
SirLudicrous
(@sirludicrous)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 12 Monaten
Beiträge: 40
 

@markmcwire

Jetzt sollte dazu gesagt sein, dass ein gewisser Detailgrad schon erwartet werden kann, wenn man die Modelle als qualitativ hochwertig bezeichnen möchte. Ich finde dieses Niveau erreichen die hier erstellten mods mit Leichtigkeit und überbieten es auch

Es gibt aber Sachen, wo der Aufwand definitiv nicht dem qualitativen Gewinn entspricht und eine Kleinigkeit wie Betriebsnummern liegt nun wirklich jenseits jedweder Rechtfertigung da irgendwas groß neu zu bauen...

Klar, ist schön wenn die wirklich 100% passen, aber auch Leute die auf Details achten (ich zum beispiel, aber auch viele andere, die hier aktiv sind) machen sich jetzt nun wirklich keinen Kopf um Betriebsnummern

Und 16 Versionen für die Taufnamen der ganzen Bundesländer ist auch definitiv arg übertrieben

Es gibt aus der britischen community, meine ich, mods wie meshlabels und number generators, die modder auf Rollmaterial packen können, damit könnte man bestimmt auch jede Menge Betriebsnummern machen, aber wozu, wenn die Betriebsnummern -besonders bei Triebwagen- so winzig klein sind, dass es eh übersehen wird?


Markus gefällt das
AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

Danke für diesen sachlichen Beitrag. Es war ja nur so ein Vorschlag aus der Luft gegriffen. Mir ist es in den Wettrenn-Videos auf Youtube aufgefallen, dass die Tz-Nummern von den Nummern der Endwagen abweichen.

Ihr habt ja Tz 9001 "Nordrhein-Westfalen" einfach auf den 0812 012 vom 9012 "Hildegard von Bingen" geschrieben. Das ist ja auch nicht so wahnsinnig schlimm. Es wäre schöner gewesen bei der Gelegenheit einfach die 0812 012 auch in 0812 001 zu ändern.


AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

Ich habe mir mal den Spaß gemacht und meine alten Präsentationen von Siemens heraus gekramt. Dort sind alle Varianten aufgelistet, in der ein ICE4 konfiguriert werden kann. Wobei die damaligen Varianten für den 12-Teiler und den 13-Teiler vom später bestellten Zug der DB abweicht.

Die Varianten mit 4 bis 8 Wagen habe ich auf Basis des 7-Teilers gebildet und kuppelbar gemacht. Die Varianten mit 9 bis 14 Wagen entsprechend dem Grundaufbau dem 12-Teiler und sind nicht kuppelbar.

Ich habe nur die Lua-Gruppen-Module gemacht auf Basis der bestehenden Wagen. Da nicht alle Wagen existieren, die Siemens ursprünglich geplant hat, habe ich bei Abweichungen ein Kommentar eingebaut.

Viel Spaß damit.

Der Upload folgt im Laufe des heutigen Tages hier im Forum als Antwort zu diesem Thread.


AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 
2011 05 10 SI ICx Zugkonzept 02 gross
2011 05 10 SI ICx Zugkonzept 01 gross
mo ice 4 power car conzept
icx kombinationsmoeglichkeiten siemens deutsche bahn ice ic ec 12 teile 7 teile

AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

Hier alle K1n-Fahrzeuge. K1n steht für vmax 230 km/h (in der ursprünglichen Planung) und ohne Bordrestaurant nur mit Bordbistro. Die Varianten mit 5 und 6 Wagen enthalten auch kein Bistro, ebenso wie eine siebenteilige Variante.

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten 2 mal von Markus

AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

So hier mal die drei angetriebenen Wagentypen 1412.x, 2412.x und 6412.x als K1n-Variante mit vmax 230 km/h. Ansonsten 1:1-Kopie der jeweiligen Fahrzeuge aus eurer Mod.

 Ich habe statt den nicht angetriebenen Endwagen jetzt diese modifiziert, da dies mehr vorbildgerecht ist. Immerhin unterscheiden sich zwischen der K1n-Serie und den K1s- und K3s-Serien nur die Powercars. Die nicht angetriebenen Mittelwagen sind größtenteils baugleich. Die K1n haben anderes Getriebe und beschleunigen besser im unteren Geschwindigkeitsbereich, daher habe ich die Anfahrtzugkraft von 50 kN auf 75 kN je Wagentyp angehoben. Der aktuelle 7-Teiler hat 225 kN Anfahrtzugkraft bei 3 Powercars im Zugverband, also auch 75 kN pro Powercar. 

In https://de.wikipedia.org/wiki/ICE_4 gibt es übrigens (eine von mir erstellte) Gegenüberstellung der ursprünglichen mit den heute tatsächlich gebauten Varianten.


AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

Hier dazu die passenden Triebzüge. Bei der Variante 8c habe ich gleich noch den Bug behoben, dass er 3 Wagen mit Stromabnehmer hat. Hab einen 4812 in einen 9812 umgewandelt. Zudem habe ich den Namen "Rheintal" entfernt und normalen Endwagen dran gesetzt. 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten von Markus

AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

Hier die K1s-Fahrzeuge. Das sind die im aktuellen 7-Teiler verbauten Powercars mit einer Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h (im Gegensatz zu den K1n mit 230). Der ICE4 mit 7 Wagen ist mit 225 kN Zugkraft bei 3 Powercars in der Wikipedia gelistet, was 75 kN pro Powercar ergibt. In der Original-Mod haben sie nur 50 kN, da die originalen Powercars für alle Varianten genutzt werden und die langen ICE4 tatsächlich nur 50kN pro Powercar haben, da andere Getriebeübersetzung. Ich habe diese kleine Unstimmigkeit bei meinen abgeänderten Wagen behoben. 

Diese r Beitrag wurde geändert Vor 3 Monaten von Markus

AntwortZitat
Markus
(@markmcwire)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 4 Monaten
Beiträge: 18
 

Hier die beiden K1s-Triebzüge. Es gibt sie offiziell nur in diesen zwei Varianten. Mit 7 Wagen (entspricht dem 7-teiligen ICE4 aus der Mod, nur mit 225 kN statt 150 kN Zugkraft) und mit 6 Wagen (Variante ohne Bordbistro, wie sie auf der ersten Testfahrt des 9201 zum Einsatz kam.) Ob noch eine 8-teilige Variante des K1s möglich ist, weiß ich nicht. Hab bezüglich der ICE4-Konfigurationen eine Anfrage an Siemens und die Deutsche Bahn gestellt. Mal sehen ob eine Antwort kommt.


AntwortZitat
Seite 3 / 4