BR 05 001

Die Dampflokomotiven der Baureihe 05 waren für überdurchschnittlich hohe Reisegeschwindigkeiten vorgesehene Schnellzuglokomotiven der Deutschen Reichsbahn. Die Einzelstücke – drei Lokomotiven in zwei verschiedenen Grundbauformen – entsprachen weitgehend dem Konzept der Einheitsdampflokomotive. Die Lokomotive 05 002 stellte 1936 einen Geschwindigkeits-Weltrekord für dampfbetriebene Schienenfahrzeuge mit 200,4 km/h auf und blieb damit die schnellste deutsche Dampflokomotive.

Verfügbarkeit: 1935-1945
Höchstgeschwindigkeit: 175 km/h
Leistung: 2500 kW
Anzugkraft: 137 kN

Update vom 23.10.2020: Vorschaubilder geändert, Menü eingefügt