BR 111

Die BR 111 ist eine Elektromotive der Deutschen Bundesbahn bzw. Deutschen Bahn. Zwischen 1974 und 1984 wurden 227 Maschinen in Dienst gestellt. Sie wurden in allen Personenverkehrsleistungen eingesetzt, in den letzten Jahren Jahren ist sie vorwiegend im Regional- und Nahverkehr eingesetzt. An Rhein und Ruhr wurde sie in den 1980er Jahren im S-Bahn-Verkehr eingesetzt, wofür die entsprechenden Fahrzeuge abweichend lackiert wurden.

  • Verfügbar: ab 1974 bis heute
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
  • Leistung: 3.620 kW/h
  • Anfahrzugkraft: 274 kN

Update vom 30.12.2019, 21:00: Lichter korrigiert
Update vom 02.01.2020: falsche Teile korrigiert
Update vom 22.01.2020: Führerstand mit Dach von innen
Update von 08.02.2020: neue Lackierungen enthalten, siehe unten

Ab Version 1.1 sind ausserdem enthalten: