Kategorie: Fahrzeuge

Die Baureihe 23 wurde bei der Deutschen Reichsbahn als Baumuster entworfen, wurde aufgrund des Krieges aber nicht in Serie gebaut. Erst ab 1950 bei der Deutschen Bundesbahn wurde das Modell als Neubaulokomotive verwirklicht. Die Baureihe…

Freier Download
Download

Enthalten sind die Baureihen 185.2, 186 und 285 mit den Lackierungen von CargoNet, RegioJet, CrossRail, Railpool, HVLE, Captrain, Euro Cargo Rail und Lineas. Mod Optionen Traxx 2 Pant. AC 1450mm; Schweiz, Frankreich, Belgien: Fügt dem…

Freier Download
Download

Das Set enthält 8 verschiedene Lackierungen der Firma HSL von den Baureihen 185.2, 186 und 285. Mod Optionen Traxx 2 Pant. AC 1450mm; Schweiz, Frankreich, Belgien: Fügt dem Spiel Versionen mit gehobenem AC Pantographen 1450mm…

Freier Download
Download

Die Dieselkleinĺokomotive der DB für den Rangierdienst. Die Baureihe Köf III (seit 1968 Baureihen 331 bis 335) umfasst leichte zweiachsige Rangierlokomotiven (Kleinlokomotiven). Um die Lücke zwischen den Kleinloks und der V 60 zu schließen, definierte…

Freier Download
Download

Als n-Wagen wird eine Gattung von Personenwagen der Deutschen Bundesbahn beziehungsweise der Deutschen Bahn AG bezeichnet. Umgangssprachlich ist die Wagengattung als Silberling bekannt geworden. Als Hasenkasten wurden die behelfsmäßig eingebauten Steuerabteile bekannt, weil sie sehr…

Freier Download
Download

Die Altona war das Ergebnis einer Ausschreibung des Vereins Deutscher Ingenieure aus dem Jahr 1902/1903. Es sollte eine Lokomotive gebaut werden, welche einen 120 Tonnen schweren Zug mit 120 km/h, wenn möglich mit 150 km/h,…

Freier Download
Download

Nachdem das Farbkonzept in rot/beige seit 1986 überholt war und die Produktfarben eingeführt wurden, wurden selbstverständlich die ehemaligen Wagen des IC 79 umlackiert. Auch später wurden sie noch in verkehrsrot bzw. ICE-Design überführt. Verfügbarkeit: ab…

Freier Download
Download

Die Typenbezeichnung "D 600" zeigt an, dass es sich um eine Lok der Achsfolge "D" (vier Kuppelachsen) mit einer Traktionsleistung von ca. 600 PS handelt. Die D 600 ist eine Weiterentwicklung des Typs "Essen" aus…

Freier Download
Download

Dampfspeicherlokomotiven besitzen keine Feuerung. Diese Loks werden als Rangierloks meistens in Fabriken eingesetzt, bei denen Dampf als Abfallprodukt entsteht. Der Kessel wird als Druckkessel mit Dampf gefüllt und dann zum Antreiben der Räder wie bei…

Freier Download
Download

Die Baureihe 110 ist eine Baureihe der sogenannte Einheitsloks der Deutschen Bundesbahn. Anfangs mit der klassischen Form ausgeliefert, wurden ab E 10 288 die Baureihe mit einem neuen, aerodynamisch günstigeren Lokomotivkasten (sogenannte "Bügelfalten-Front") gefertigt, der…

Freier Download
Download

Die Züge der DB-Baureihe 420 sind die ersten für den S-Bahn-Verkehr in den Wechselstrom-Netzen gebauten Fahrzeuge. Ursprünglich wurden die Züge für die S-Bahn München konzipiert und dort aufgrund ihres Ersteinsatzes im Rahmen der Olympischen Sommerspiele…

Freier Download
Download

Die 4-achsigen Abteilwagen waren eine wichtige Stütze im Reisezugverkehr der K.P.E.V. Sie wurden von der DRG übernommen und in den 1930er Jahren im Rhein-Ruhr-Schnellverkehr eingesetzt. Die Deutsche Bundesbahn konnte in den 1950er Jahren auch nicht…

Freier Download
Download