Kategorie: TPF2 Dampfloks

Dampfspeicherlokomotiven besitzen keine Feuerung. Diese Loks werden als Rangierloks meistens in Fabriken eingesetzt, bei denen Dampf als Abfallprodukt entsteht. Der Kessel wird als Druckkessel mit Dampf gefüllt und dann zum Antreiben der Räder wie bei…

Freier Download
Download

Die erste Serie der S 1 war 1884 die erste Verbundmaschine für den Schnellzugverkehr, die für die Preußischen Staatseisenbahnen hergestellt wurde. Der Vorteil der Verbundbauweise war die Brennstoffeinsparung. So verbrauchten diese Fahrzeuge rund 15 %…

Freier Download
Download

Bei Gründung der Deutschen Bundesbahn 1949 verfügte diese über 23 betriebsfähige Lokomotiven der Baureihe 18.1. In Heilbronn waren 18 101, 102, 117, 118, 120, 126, 128, 131, 132, 133 und 136 beheimatet, in Ulm 18…

Freier Download
Download

Die Dampflokomotiven der Baureihe 05 waren für überdurchschnittlich hohe Reisegeschwindigkeiten vorgesehene Schnellzuglokomotiven der Deutschen Reichsbahn. Die Einzelstücke – drei Lokomotiven in zwei verschiedenen Grundbauformen – entsprachen weitgehend dem Konzept der Einheitsdampflokomotive. Die Lokomotive 05 002…

Freier Download
Download

Die Dampflokomotiven der Gattung S 3 waren von Hanomag entwickelte Nassdampflokomotiven der Preußischen Staatseisenbahnen und wurden ab 1893 hergestellt. Sie wurden bis 1904 beschafft und waren die meistgebaute deutsche Schnellzuglokomotive. Sie wurde im gesamten Netz…

Freier Download
Download

Bei Gründung der Deutschen Reichsbahn im Jahr 1920 fuhren auf den Nebenstrecken größtenteils veraltete Lokomotiven, die es zu ersetzen galt. Auch trieben die unterschiedlichen Ersatzteile der einzelnen Bauarten früherer deutscher Staatsbahnen ("Länderbahnen") die Unterhaltskosten in…

Freier Download
Download

Von der Baureihe 10 wurden nur zwei Exemplare gebaut. Sie wurden vor Eil- und Schnellzügen eingesetzt. Die Konstruktion war neu und teilweise verkleidet, die Loks bewährten sich aber im Einsatz. Durch den Strukturwandel bei den…

Freier Download
Download

Die Baureihe 23 wurde bei der Deutschen Reichsbahn als Baumuster entworfen, wurde aufgrund des Krieges aber nicht in Serie gebaut. Erst ab 1950 bei der Deutschen Bundesbahn wurde das Modell als Neubaulokomotive verwirklicht. Die Baureihe…

Freier Download
Download