Henschel D 600

Die Typenbezeichnung „D 600“ zeigt an, dass es sich um eine Lok der Achsfolge „D“ (vier Kuppelachsen) mit einer Traktionsleistung von ca. 600 PS handelt. Die D 600 ist eine Weiterentwicklung des Typs „Essen“ aus den späten 1930er Jahren. Nach dem Zweiten Weltkrieg ab 1946 bis 1954 hinein produzierte Henschel ca. 50 Lokomotiven dieses Typs.

Verfügbarkeit: ab 1946
Höchstgeschwindigkeit: 40 km/h
Leistung: 480 kW
Anfahrzugkraft: 80 kN