Schweröl-Kesselwagen

Bei der Deutschen Bundesbahn wurden für die zahlreichen ölgefeuerten Dampfloks große Mengen an schwerem Heizöl benötigt. Zu diesem Zweck wurden 4-achsige Kesselwagen beschafft, die mit Isolierung und aufgenieteten Schutzblechen den Transport rund ums Jahr gewährleisteten. So konnte eine reibungslose Versorgung aller Betriebswerke mit schwerem Heizöl sichergestellt werden. In TransportFever befördern diese Wagen Rohöl, Öl und Benzin.

Verfügbarkeit: 1960 – 1979
Kapazität: 9