Stellwerk Ahlhorn

Das Stellwerk Ahlhorn wurde 1931 gebaut und 2016 renoviert. Eine Besonderheit des Stellwerks war der im Turm untergebrachte Wassertank, der alle Bahnhofsgebäude versorgte und mit dem Dampfloks befüllt werden konnten. In den unteren Räumen war die Stellwerkstechnik untergebracht. Im Jahr 1990 wurde das Stellwerk ausser Betrieb genommen und im Jahr 2016 renoviert. Es dient heute als Aussenstelle des Monumentendienstes.
Verfügbar in TransportFever ab 1931.