m-Wagen

Die vermutlich meist genutzen Wagen der Deutschen Bundesbahn im Fernverkehr seit den 1950er Jahren.

Nach viel Arbeit und viel Schweiß ist das Paket der m-Wagen – auch bekannt unter dem offiziellen Namen UIC-X-Wagen – nun endlich für Transport Fever erhältlich. Das Basispaket enthält 36 Wagen in verschiedenen Lackierungen der Deutschen Bundesbahn und Deutschen Bahn von 1952 bis heute, da einige Wagen immer noch im täglichen Verkehr anzutreffen sind. Enthalten sind reine 1. Klasse und 2. Klasse Wagen wie auch gemischte 1./2. Lackierungen.

Downloads:

Steam

ModWerkstatt

Packwagenset

Als Erweiterung zu den m-Wagen steht ab sofort das Paket mit Packwagen zur Verfügung. Enthalten sind diesmal 16 Packwagen in allen Lackierungen, verfügbar ab 1954. Nach Einstellung der Bahnpostdienste im Jahre 1997 werden diese Wagen vor allem für den Fahrradtransport genutzt.

Downloads:

Steam

ModWerkstatt

 

„Popfarben“

UIC-X Wagen der Deutschen Bundesbahn zwischen 1970 und 1974 in Testlackierung, die sog. „Popfarben“. In TPF sind die Wagen bis 1976 verfügbar.

Downloads:

Steam

ModWerkstatt

 

Postwagen

Postwagen der Deutschen Bundespost von 1954 bis zur Einstellung des Bahnpostdienstes im Jahr 1997.

Downloads:

Steam: für Post für Güter

ModWerkstatt: für Post für Güter

5 Antworten... hinzufügen

Fantastischer Set – Danke für die tolle Arbeit. Das einzige was mich ein bisschen stört: die Wagen wirken einen Tick zu klein im Maßstab oder sind etwas zu flach im Vergleich zu anderen Wagen/Loks, kann das sein? (aber das soll wirklich kein Gemecker sein :-)) Danke!

Gebaut sind sie nach Plan, kleine Abweichungen kommen aber natürlich vor. Die UG Modelle sind prinzipiell etwas zu groß.
Konstruktives Gemecker wird immer gerne gesehen 🙂

Die Wagen sehen klasse aus. Gute Arbeit. Schade nur, dass weder im Kaufmodus (im Schuppen) noch im Austauschmenue der einzelnen Linien eine Vorschau angezeigt wird. So sieht man erst, wenn der Zug aus dem Depot rollt, was man bekommt…

Super! Ich liebe die m-Wagen. War genau meine Zeit. Danke.
Wir an der Höhe noch etwas geändert? Hinter einer Lok sehen deine m-Wagen wirklich etwas flach aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.