ICE 1 + ICE 2

Der ICE 1 ist der erste in Serie gefertigte Hochgeschwindigkeitszug in Deutschland und der erste von inzwischen sechs Typen von Intercity-Express-Triebzügen. Die seit 1991 im Fahrgastbetrieb mit bis zu 280 km/h eingesetzten Triebzüge werden planmäßig aus zwei Triebköpfen und bis zu 14 Mittelwagen gebildet.

Als ICE 2 wird die zweite Serie der Triebzüge bezeichnet. Sie sind im Gegensatz zur ersten Version kürzer, dafür aber mittels automatischer Kupplung kuppelbar. Ein ICE-2-Triebzug wird planmäßig aus einem Triebkopf, sechs Mittelwagen sowie einem Steuerwagen gebildet.

Dieser Mod beinhaltet ausserdem die Fake-Variante von allen Fahrzeugen. Diese können mit dem Ingame-Modmanager bei Bedarf aktiviert werden.

Verfügbarkeit: ICE 1 ab 1991, ICE 2 ab 1996
Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h
Leistung: 4800 kW
Anfahrzugkraft: 400 kN

Enthalten sind zudem Versionen mit Schweizer Ausstattung.

Update vom 01.09.2020: Fake-Version integriert per Ingame-Modmanager
Update vom 05.09.2020: Strings korrigiert