OOtz 50

Bei den Wagen handelt es sich um einen universalen Selbstentladewagen zum Transport von Schüttgut. Mitte der 50er Jahre bis Mitte der 60er Jahre beschaffte die DB insgesamt 4200 Wagen des Typs OOtz50 und 104 Wagen des Typs KKt 57. Die Wagen wurden bis Ende der 90er Jahre eingesetzt. 1975 wurden 60 Wagen mit einer automatischen Kupplung ausgerüstet, bei 40 Wagen wurden die Seitenpuffer entfernt und bei 20 blieben sie erhalten. Diese Wagen werden auch als Schmetterlingswagen bezeichnet und sie können auch mit konventionellen Kupplungen gekuppelt werden.
Das Set enthält sieben Varianten des Wagens, welche sich sowohl in der Beschriftung und/oder der Ausführung unterscheiden.

Verfügbarkeit:

  • OOtz 50: 1954 bis 1965
  • KKt 57: 1954 bis 1978
  • Fad 167: 1966 bis 1979
  • Fal 167: 1980 bis 1998
  • Fal 167 AK69e: 1975 bis 1998

Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h / 100 km/h
Kapazität:

  • 14 Eisenerz
  • 16 Stein
  • 19 Kohle
  • 19 Getreide

 

Der Mod des Güterwagen Drehgestell Sets muss installiert sein.